aleman
ingg
espa

Gebäudeskulptur Gehirn

Das am 1. Juli 1994 eröffnete Museum zeigt auf 600 Quadratmetern Bilder, Plastiken, Möbel, Skizzen und Fotografien von Dieter W. Liedtke.

Das Gebäude wurde zwischen 1989 - 1992 von Dieter Walter Liedtke als Gehirnskulptur entworfen und gebaut. Es beihnaltet das Museum, Café-Restaurant und die Open-Air-Bühne (Videos on the rocks), Seminarraum, Galerie, Shop, Pool und Skulpturen-Landschaft.

Das Museum war lange Zeit geschlossen und wurde 2015 nach Renovierung wieder erfönnet.

Architektur
Einrichtungen
Außenskulpturen